Große Sorge ein Jahr nach Maidan-Protest

EU-Abgeordneter Karas sieht die Situation nach Moskaubesuch pessimistisch.

KIEW. Mit US-Vizepräsident Joe Biden gedachten die Ukrainer gestern am ersten Jahrestag des Beginns der Proteste auf dem Kiewer Maidan der Opfer, die zu beklagen waren. Die Lage im Osten des Landes ist wegen der Kämpfe weiter kritisch.

Das bestätigte der österreichische EU-Abgeordnete Othmar Karas, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.