Ägyptische Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafe für Mursi

Kairo. Die ägyptische Staatsanwaltschaft hat im Spionageprozess gegen den früheren Präsidenten Mohammed Mursi und ranghohe Mitglieder seiner Muslimbruderschaft die Todesstrafe gefordert. Der Staatschef und sein Mitarbeiterstab hätten während der einjährigen Amtszeit Mursis Dokumente zur Staatssicher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.