„Wollten uns nicht blamieren“

Altkanzler Wolfgang Schüssel war als Zeuge im Westenthaler-Prozess.

WIEN. Fünf Minuten zu spät und von einem grellen Blitzlichtgewitter begleitet betrat der ehemalige Bundeskanzler Wolfgang Schüssel den Verhandlungssaal 303 am Wiener Straflandesgericht. Der nunmehrige Polit-Pensionist war als Zeuge im Prozess gegen Ex-BZÖ-Politiker Peter Westenthaler geladen. Dieser

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.