Neue Justizministerin

WASHINGTON. US-Präsident Barack Obama hat die New Yorker Staatsanwältin Loretta Lynch als Justizministerin nominiert. Stimmt der Senat zu, folgt Lynch auf den scheidenden Eric Holder. Die 55-Jährige wäre die erste afroamerikanische Frau auf diesem Posten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.