Unis wollen Reform der Leitungsgremien

WIEN. Der Präsident der Universitätenkonferenz (uniko), Heinrich Schmidinger, spricht sich für Änderungen bei der Rollenverteilung und der Bestellung der Uni-Leitungsgremien aus. „Aus den Erfahrungen mit inzwischen erkennbaren Fehlentwicklungen müssen Konsequenzen gezogen werden“, hieß es. Wissensch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.