Grüner Schwenk in Sozialpolitik

Grünen-Chefin Glawischnig will bis 2024 alle Pensionssysteme zusammenlegen. Privilegien sollen damit fallen.

MICHAEL JUNGWIRTH

Nach dem Umweltschutz und dem Kampf gegen die Korruption wollen die Grünen ein neues Themenfeld beackern: die Sozialpolitik. „Wir wollen weg von dem alten Denken, dass die Sozialpolitik auf Sozialversicherungspolitik reduziert wird, die noch dazu von den Sozialpartnern dominiert wir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.