Links-links-grün

ERFURT. 25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer kann erstmals in Ostdeutschland ein Politiker der SED-Nachfolgerpartei „Die Linken“, Bodo Ramelow, Regierungschef eines deutschen Bundeslandes werden. In einer Mitgliederbefragung votierten knapp 70 Prozent der Thüringer Sozialdemokraten für Koalitio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.