Heftige Kämpfe nahe der Absturzstelle

Bergungsarbeiten in der Ostukraine sind nach wie vor nicht möglich.

KIEW, MOSKAU. Heftige Kämpfe in der Ostukraine machten gestern Bergungsarbeiten an der Absturzstelle der Maschine mit der Flugnummer MH17 erneut unmöglich. Experten aus den Niederlanden und Australien brachen zwar in der Früh von Donezk Richtung Grabowo auf, mussten aber unverrichteter Dinge zurückk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.