Im Notfall eine Quote

WIEN. Mit Angelika Mlinars Einzug ins EU-Parlament sitzt mit Beate Meinl-Reisinger nur eine Frau im Neos-Klub. Wenn diese 2015 bei der Wiener Gemeinderatswahl antritt, dürfte ihr Claudia Gamon folgen. Mlinar sei notfalls gar für eine Frauenquote bei den Neos.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.