Verbot für Handel mit Nacktbildern

Berlin. Die deutsche Bundesregierung will die Herstellung und den Handel mit Nacktaufnahmen künftig generell unter Strafe stellen. Das geht nach Informationen des Berliner „Tagesspiegels“ (Samstag) aus einem Referentenentwurf hervor. Demnach soll künftig nicht nur Kinderpornografie bestraft werden,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.