Grünes Licht für Gemeindefusionen

Steirische Landesregierung segnete Gesetz ab, um aus 539 Kommunen ab 2015 nur noch 288 zu machen.

Die steirische Landesregierung hat am Donnerstag ein Gesetz über die Neugliederung der Gemeinden beschlossen und in den Landtag eingebracht, wo es spätestens Anfang 2014 abgesegnet werden soll. Nur FPÖ-Landesrat Gerhard Kurzmann stimmte dagegen.

Die gesetzliche Regelung ist notwendig, da nur 297 der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.