Lebensmittelkennzeichnung: Berlakovich für Transparenz

Mehr Transparenz bei der Herkunft der Lebensmittel fordert Minister Niki Berlakovich.

Wien. Nach der falschen Kennzeichnung bei Pferdefleisch vor rund einem halben Jahr wurde die EU-Kommission aufgefordert, einen verpflichteten Regelungsvorschlag für die Ursprungskennzeichnung bei verarbeitetem Fleisch und Fleisch als Zutat bei Fertiggerichten vorzulegen. Dass sich die EU-Kommission

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.