Stars gegen Schwarz-Weiß

Künstler protestieren vereint gegen die Polizeigewalt in den USA.

Seit Wochen gehen Tausende Menschen in den USA auf die Straßen, um gegen Rassismus und für Gleichbehandlung zu protestieren. Sie kämpfen gegen anhaltende Polizeigewalt gegen Afroamerikaner im Land. Diesem Protest schlossen sich zahlreiche Prominente an. In einem Video erzählen Stars wie U2-Sänger Bo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.