Simonischek kam gut an

Viel Applaus für den Grazer „Jedermann“-Star beim Filmfestival von Cannes. Für seine Filmtochter wurde er zu „Toni Erdmann“.

Die Titelrolle in „Toni Erdmann“ führte Peter Simonischek (69) zum ersten Mal zu den renommierten Filmfestspielen nach Cannes. Der österreichische Schauspieler und einstige Dauerbrenner im „Jedermann“ mimt in dem deutschen Wettbewerbsfilm den einsamen, aber stets zu Scherzen aufgelegten Winfried. Mi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.