Comeback mit Gipsfuß

Schmerzbefreit: Der Frontman von Guns N’ Roses tritt verletzt auf.

Wie es passiert ist, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Fest steht: Axl Rose (54), Frontman der US-Rockband Guns N’ Roses, hat sich beim ersten Comeback-Konzert vor einer Woche in Hollywood den linken Fuß gebrochen. „Das kann passieren, wenn man etwas tut, was man fast 23 Jahre lang nicht gemacht hat“

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.