Ärger mit dem Schlankheitswahn

US-Komikerin Amy Schumer (34) wehrt sich dagegen, als Frau wegen ihrer Kleidungsgröße in eine Schublade gesteckt zu werden. Von „unnötigen Etiketten, die anscheinend für Frauen reserviert sind“, twitterte sie gestern und bezog sich dabei auf das US-Magazin „Glamour“, das die Schauspielerin in einem

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.