Ein „Prunkstück“ zum Abschied

Starauflauf beim letzten Opernball unter der Führung von Desirée Treichl-Stürgkh.

Der Opernball am 4. Februar steht ganz im Zeichen seines 60-Jahr-Jubiläums. Von der Eröffnung bis hin zum Blumenschmuck wird immer wieder an den ersten Ball nach dem Zweiten Weltkrieg erinnert. Für Chefin Desirée Treichl-Stürgkh (51) heißt es bekanntlich Abschied nehmen, sie will noch einmal „ein Pr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.