Taylor Swift räumte groß ab

Preisregen für die Stars bei den „People’s Choice Awards“.

Diese Auszeichnungen gelten als „harte Währung“, basieren sie doch auf den Online-Abstimmungen der Fans. US-Sängerin Taylor Swift (26) holte bei den People’s Choice Awards in Los Angeles gleich zwei Preise – als beste Sängerin und als bester Popstar. In der Pop-Kategorie schlug sie Ed Sheeran sowie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.