Wo das Geld zu Hause ist

„Forbes“ kürte die bestbezahlten Promis: Allen voran liegt ein Boxer.

Boxer Floyd Mayweather ist vom „Forbes“-Magazin zum bestbezahlten Promi des Jahres ernannt worden: Der 38-Jährige soll 2014 umgerechnet 270 Millionen Euro verdient haben. Hinter ihm rangiert mit 143 Millionen Rivale Manny Pacquiao. Interessantes Detail: Gerade der „Jahrhundertkampf“, den Mayweather

Artikel 2 von 5
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.