Wien

Weitere „Klebewelle“ angekündigt

Aktivistinnen und Aktivisten rund um die „Letzte Generation“ haben angekündigt, ab 13. Februar erneut mehrere Tage den Frühverkehr in Wien möglichst stark stören zu wollen, indem sie sich auf Fahrbahnen kleben.  APA/FLORIAN WIESER

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.