„Immenser Schaden“

Der Anwalt des Burgtheaters beharrt darauf: Eine Suspendierung oder Entlassung des verdächtigten Florian Teichtmeister habe die Rechtslage nicht hergegeben. Bei einer fristlosen Entlassung müsse der Dienstgeber die Beweise dafür liefern. Indes stellt der kaufmännische Geschäftsführer Robert Beutler

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.