Zwei Festnahmen nach Halloween-Krawallen

Ein 21-Jähriger und ein 19-Jähriger sitzen in U-Haft. Ihnen werden etwa schwere Gewalt und Körperverletzungen vorgeworfen.

Böller und Steine flogen durch die Fußgängerzone, Polizisten wurden attackiert und verletzt. Eine Stadt war im Ausnahmezustand. Nach den Krawallen in der Halloween-Nacht in Linz sind nun vor Weihnachten zwei Personen festgenommen worden.

Ein 21-jähriger syrischer Asylwerber und ein 19-jähriger Spanie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.