Vier Milliarden für die Coronatests

Österreich hat bis jetzt laut Neos vier Milliarden Euro für Coronatests ausgegeben und damit um ein Vielfaches mehr als für Coronaimpfungen. Alleine das Gesundheitsministerium zahlte bis Juni 2022 insgesamt 2,92 Mrd. Euro für Tests in Apotheken, Teststraßen, Wohnzimmertests, das Wiener Programm „All

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.