Soldat in SS-Uniform: Offizier warnte ihn vor Polizeibesuch

Offizier informierte 36-Jährigen. Für die Verletzung des Amtsgeheimnisses bekam er eine Geldbuße und eine Disziplinarstrafe.

Die Affäre um einen Kärntner Berufssoldaten, der wegen Wiederbetätigung verurteilt worden ist, ist um eine Facette reicher: Im Zuge der Ermittlungen gegen den Unteroffizier (36) waren weitere Soldaten im Visier der Staatsanwaltschaft (StA) Klagenfurt. Man habe gegen zwei Offiziere ermittelt, so StA-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.