„Angeklagte geben sich wie Klosterschüler“

Jene sechs Männer, die den Wien-Attentäter unterstützt haben sollen, wollen mit der Tat nichts zu tun haben. Die Anklage sieht das anders, der Prozess wird Monate dauern.

Von Christina Traar

Neben den maskierten und bewaffneten Beamten der Justizwache wirken die sechs Angeklagten klein, die von ihnen in den Großen Saal des Wiener Straflandesgerichtes geführt werden. Gegen sie beginnt an diesem Vormittag unter strengen Sicherheitsvorkehrungen der Prozess zum Wiener Ter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.