Er kämpfte für die Inklusion

Behindertenanwalt Hansjörg Hofer ist in der Nacht auf Freitag unerwartet verstorben. Sozialminister Johannes Rauch zeigte sich in einer Aussendung bestürzt über das plötzliche Ableben des 63-Jährigen und würdigte ihn als „wahres Vorbild im Einsatz für die Rechte von Menschen mit Behinderungen“. Hofe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.