Wien

Sechs Monate bedingt für Mensdorff-Pouilly

Prozess gegen Lobbyist Mensdorff-Pouilly wegen Geldwäscherei.GEORG HOCHMUTH/APA

Prozess gegen Lobbyist Mensdorff-Pouilly wegen Geldwäscherei.

GEORG HOCHMUTH/APA

Rüstungslobbyist Alfons Mensdorff-Pouilly ist am Wiener Landesgericht wegen des Vorwurfs der Geldwäsche zu sechs Monaten, bedingt auf eine Probezeit von drei Jahren, verurteilt worden. Außerdem muss er 50.000 Euro zahlen, die er für die Geldflüsse bekommen haben soll. Es handelt sich bereits um das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.