Ein Priester wurde obdachlos

Gebürtiger Deutscher lehnte jede Hilfe der Kirche ab.

In der katholischen Kirche Kärnten gibt es einen weit über die Diözesangrenzen hinaus einzigartigen Problemfall. Ein gebürtiger Deutscher, der zehn Jahre lang dem Kärntner Klerus angehörte und Kaplan in Völkermarkt war, lebt jetzt in Obdachlosigkeit in Völkermarkt. Der Mittfünfziger schläft im Freie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.