Tödliche Haiattacke

Tirolerin Touristin verlor bei Angriff Arm und Bein.

Dramatische Haiattacke in Hurghada in Ägypten: Eine 68-jährige Österreicherin wurde in der Bucht von Sahl Hasheesh von einem etwa zwei Meter langen Hai angegriffen und verstarb in weiterer Folge, wie auch die österreichische Botschaft in Kairo gestern bestätigte.

Laut Berichten der „Daily Mail“ soll

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.