„Kendari“ gedeiht prächtig

Das am 19. Mai im Wiener Tiergarten Schönbrunn geborene Orang-Utan-Mädchen „wird jeden Tag größer und stärker“. Das Junge trägt den Namen „Kendari“, nach einer Stadt in Indonesien, der ursprünglichen Heimat der Orang-Utans.

APA/DANIEL ZUPANC

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.