Wien

Pfingstwochenende startete mit viel Stau

Urlauber sorgten schon in den Nachtstunden für erhebliches ­Verkehrsaufkommen, das am Samstagvormittag weiter anhielt.

Das Pfingstwochenende hat mit den erwarteten kilometerlangen Staus auf den Urlauberrouten von Bayern in Richtung Süden begonnen, wie ÖAMTC und ARBÖ am Samstag meldeten. Auf der Tauernautobahn (A 10) erreichte der Stau zwischen dem Knoten Salzburg und Golling-Abtenau am Vormittag die stolze Länge von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.