Parade für Frieden

Die Pandemie hat die LGBTIQ-Community weniger sichtbar gemacht. Nun meldet sich die Regenbogenparade – die „Vienna Pride“ – am 11. Juni zurück. Bei dem bunten Treiben auf der Wiener Ringstraße soll vor allem auch die Solidarität mit der Ukraine im Fokus stehen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.