Strafe für Kutscher

Wegen Tierquälerei wurden ein Kutscher und sein Firmenchef vom Oberlandesgericht Innsbruck zu einer Geldstrafe verurteilt. Nach einer Kutschfahrt mit Peitscheneinsatz war ein Tier zusammengebrochen. Es starb.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.