Von Mensch zu Mensch

Schockstarre war einmal!

Wenn die Großmutter ohne Mund-Nasen-Schutz umarmt wird und Prognosen deshalb nicht eintreffen.

Wird die Quarantäne nun verkürzt oder doch nicht? Müssen sich Patienten fürchten, wenn infizierte Ärzte nach fünf Tagen arbeiten dürfen? Der Kanzler meinte gestern beruhigend, es müsste da abseits von medizinischen Abwägungen auch auf die „Infektionslage“ geschaut werden. Denn entgegen der Prognosen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.