Erhalten bald wieder alle gleich viel?

Laut EU-Generalanwalt verstößt es gegen EU-Recht, dass die Höhe der Familienbeihilfe je nach Aufenthaltsort der Kinder variiert.

Von Veronika Dolna

Drei Jahre, nachdem Österreich die Indexierung der Familienbeihilfe einführte, gab Richard de la Tour, der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs, eine richtungsweisende Einschätzung ab. Die Tatsache, dass Familienleistungen von in Österreich arbeitenden Eltern in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.