Fünffache Mutter erschossen: U-Haft

Obduktion bestätigt gezielten Kopfschuss aus unmittelbarer Nähe.

Nachdem ein 46-Jähriger am Samstagnachmittag im Bezirk Vöcklabruck seiner 42-jährigen Frau in den Hinterkopf geschossen haben soll, herrscht in der oberösterreichischen 1000-Einwohner-Gemeinde Fassungslosigkeit und Trauer.

Beim Opfer handelt es sich um eine fünffache Mutter. Der 46-jährige Deutsche,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.