Innsbruck

Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand

In einer Wohnung in Innbruck-Igls ist Donnerstagfrüh ein Brand ausgebrochen. Zwei Bewohner – ein 43-jähriger Deutscher und eine 63-jährige Österreicherin – wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die Klinik eingeliefert, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr wurde schließlich den Flammen Herr.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.