Kunstdieb lagerte Schätze auf Dachboden

Ein ehemaliger Mitarbeiter einer Spedition wurde als Kunstdieb ausgeforscht. Der Wiener (45) hatte Kunstwerke im Wert von 1,3 Millionen Euro auf dem Dachboden der Eltern gelagert, darunter eine antike chinesische Bronzeschale. APA/lpd wien

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.