Washington

Yellen: USA guter Ort für Geldwäsche

US-Finanzministerin Janet Yellen (Foto) hat für die Bekämpfung von Korruption und Geldwäsche strengere Regeln zur Registrierung von Briefkastenfirmen und der Überwachung des Immobiliensektors in den USA gefordert. Geldwäsche sei nicht nur ein Problem bestimmter kleiner Länder, die für ihre laxen Ges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.