Femizid: Das nächste Opfer

Tirolerin (28) starb an den Folgen einer Gewalttat.

Die 28-Jährige, die Mittwochfrüh mit schwersten Verletzungen – insbesondere im Gesicht – in die Innsbrucker Klinik eingeliefert wurde, ist verstorben. Ihr 34-jähriger Lebensgefährte ist tatverdächtig, wie das Tiroler LKA bestätigte. Der Beschuldigte konnte die Verletzungen weiterhin „nicht glaubwürd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.