Ausgebüxtes Känguru fand ein tragisches Ende

Das entkommene Känguru, das als „Phantom“ unterwegs war, wurde überfahren.

Die Beamten der Polizeiinspektion Murau trauten ihren Ohren kaum, als im Juli erste Hinweise in der tierischen Causa einlangten: Ein Känguru würde frei in der Region herumhoppeln. Was sie anfangs noch für einen Scherz hielten, stellte sich rasch als wahr heraus. Tatsächlich war ein in der Region geh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.