Aufruf zu mehr Toleranz

Heute soll weltweit der Straßenverkehrsopfer gedacht werden – ein Aufruf der UN zu mehr Rücksichtnahme. Österreich erreichte heuer bei Opfern ein Rekordtief.

Laut Schätzungen der WHO kommen jährlich weltweit immer noch rund 1,3 Millionen Menschen im Straßenverkehr ums Leben. Jeden dritten Sonntag im November – heuer fällt er auf heute, den 21. November – wird auf Initiative der Vereinten Nationen daher der Weltgedenktag für Straßenverkehrsopfer begangen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.