Wien

Fiakerpferd brach zusammen

Urplötzlich und ohne Vorzeichen ist gestern Vormittag ein Fiakerpferd am Stephansplatz mit einem „Kreuzschlag“ zusammengebrochen. Eine zufällig vorbeikommende Studentin der Veterinärmedizin versorgte das Tier fachgerecht. Stute Ayana wurde sofort auf die Veterinärmedizinische Uni gebracht und befind

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.