Von Mensch zu Mensch

Verteufelt als „dreckiger Rassist“

Wenn Universitäten es nicht mehr wagen, einen der prominentesten Philosophen zu Konferenzen einzuladen.

Was läuft ab, wenn in Wien Studentinnen den Auftritt der Alt-Feministin Alice Schwarzer mit dem Argument verhindern wollten, dass diese überrepräsentiert sei? Auftrittsverbote an Unis, an denen wie an keinem anderen Ort der Diskurs, die Freiheit des Denkens möglich sein müsste? Einer der prominentes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.