17 Jahre ohne Schein gelenkt

Bei einer Corona-Ausreisekontrolle in Allerheiligen im Mühlkreis (OÖ) entdeckte die Polizei einen Lenker (50), der nicht nur seinen 3-G-Nachweis nicht vorweisen konnte, sondern auch seinen Führerschein. Wie sich herausstellte, war ihm dieser schon im Jahr 2004 entzogen worden – seither war der Oberö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.