Bekannter Urologe wegen Fehlern vor Gericht

Soll Männer mit Erektionsproblemen falsch behandelt haben. Zwei begingen Suizid.

Der mit der Abwicklung von PCR-Tests für das Land Tirol unter Beschuss geratene Gründer der Firma HG Pharma musste sich gestern am Wiener Landesgericht verantworten. Allerdings hatte die Verhandlung nichts mit Corona zu tun, es ging um seine Qualifikation als Facharzt für Urologie und Andrologie. Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.