Vermisster lag Wochen tot unter Bett

Die Wiener Polizei hat es derzeit mit einem bedenklichen Todesfall zu tun: Ein 52-Jähriger kam in eine Polizeiinspektion in Penzing und erzählte, dass sich in seiner Wohnung eine Leiche befinden würde. Tatsächlich fanden Beamte wenig später dort einen toten Mann, in Plastik gewickelt, unter dem Bett

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.