Wiener unter Mordverdacht

Ein 56-Jähriger, der in Zagreb lebt, soll seine drei Kinder getötet haben. Noch in der Mordnacht postete er einen Brief auf den sozialen Medien.

Polizei und Staatsanwaltschaft in Kroatien ermitteln nach einer furchtbaren Familientragödie wegen schweren Mordes: Ein in Zagreb lebender Wiener soll seine drei kleinen Kinder Freitagabend erstickt haben. Kroatische Medien beriefen sich dabei auf Ermittler – und auf die Profile des 56-jährigen Mann

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.