Die ersten OPs verschoben

Derzeit sind nur drei Bundesländer betroffen.

Um angesichts steigender Zahlen von Covid-19-Patienten genügend Kapazitäten garantieren zu können, werden in Wien, der Steiermark und Kärnten bereits geplante OPs aufgeschoben. Für Wien bestätigte das gestern ein Sprecher des Gesundheitsverbunds.

In der Steiermark baut man für weiter steigende Zahlen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.