Pink Panther: Juwelenräuber mit System und ohne Skrupel

Zwei Juwelenräuber der Pink-Panther-Bande stehen vor Gericht. Die Gruppe geht immer ähnlich vor: professionell und brutal.

Zwei Mitgliedern der berüchtigten Pink-Panther-Bande wird heute in Innsbruck der Prozess gemacht. Sie müssen sich unter anderem wegen des Verbrechens des schweren Raubes verantworten. Den Serben im Alter von 37 und 35 Jahren wird vorgeworfen, insgesamt elf Juwelierüberfälle in Innsbruck, Kitzbühel,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.